Das Angebot der Fernuni Hagen

Die Fernuni Hagen ist die einzige deutsche Fernuniversität. Ihr Studienangebot ist vor allem für Menschen konzipiert, die aus beruflichen oder persönlichen Gründen keine normale Universität besuchen können. Sie verfügt über vier Fakultäten: Kultur- und Sozialwissenschaften, Mathematik und Informatik, Wirtschaftswissenschaften und Rechtswissenschaft.

Wie funktioniert das Fernstudium?
Beim Fernstudium selbst setzt die Fernuniversität auf das sogenannte „Blended-Learning“-System. Das Fachwissen wird hierbei nicht in überfüllten Hörsälen präsentiert, sondern nach Hause geliefert. Die Bandbreite der hierbei eingesetzten Medien reicht vom Studienbrief über den Einsatz interaktiver Lernmethoden im Internet bis hin zu Apps, QR-Codes, Videokonferenzen und Webinaren. Ein weiterer wichtiger Teil der Uni sind die 13 Regionalzentren in Deutschland sowie Repräsentanzen in Österreich, der Schweiz und Ungarn. Hier finden die Studenten eine umfassende fachliche Betreuung, eine Studienberatung sowie Selbstlerngruppen vor. Die Klausuren und Prüfungen werden zum Teil an Partneruniversitäten, aber auch in Hagen selbst durchgeführt. außerdem gibt es bei der Fernuni Hagen auch viele Weiterbildungsangebote für Berufstätige. Damit hat man gute Voraussetzungen, um ein Studium mit anderen Verpflichtungen vereinbaren zu können.